Aktuelles aus Prishtinë (Pristina), Mitrovica, Prizren, Prizeren, Pejë, Pec - Historisches zu Kosova und UCK
04:46
23.11.2017

 Im Internet kursiert ein hochbrisantes Video. In dem Video wird der Leiter des kosovarischen Verfassungsgerichtshofes Enver Hasani, beschuldigt nur gegen Sex gute Noten an Studentinnen zu vergeben. Eine Studentin berichtet über ihre Erfahrungen, speziell mit  Enver Hasani als Professor an der juristischen Fakultät. Bis dato gibt es von Enver Hasani keinerlei Stellungnahme zu dem

Video. In seiner Funktion als Chef des Verfassungsgerichtshofes verhinderte Hasani monatelang die Konstituierung des Parlaments. Bekanntlich einigten sich die Führer der LDK und der PDK nun darauf eine große Koalition zu bilden. Die LDK hat ihren Schwenk u.a. mit den undemokratischem Urteil von Professor Hasani begründet. In Wahrheit obsiegten jedoch die kriminellen Eigeninteressen der politischen PDK und LDK Kaste. Maßgeblich war dabei die US- Botschafterin in Prishtina. Wir fordern Herrn Hasani auf, auf die Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs von Studentinnen zu antworten. Wenn er das nicht innerhalb einer Woche tut dürfen wir ihn nach unserer Auffassung nicht nur als Politkriminellen bezeichnen.

 

Video unter https://www.youtube.com/watch?v=oUGGDs73dEU&feature=youtu.be&app=desktop

 

 
Foto Enver Hasani